Fahrtensegler-Club Königstein 1995 Ffm. e.V.

Der Fahrtensegler-Club Königstein wurde von Dr. Michael Bauer im Jahre 1995 zusammen mit einigen Segelfreunden gegründet.
Zuvor hatte Dr. Bauer 1992, als Beauftragter für Breitensport des Hess. Segler Verbandes, die Ostseeregatta für Hess. Fahrtensegler ins Leben gerufen.
Diese "Hessenregatta" wurde in den folgenden Jahren das wichtigste Ereignis für ambitionierte Fahrtensegler.
Um die Kontinuität dieser Veranstaltung sicherzustellen, hatte sich die Gründung eines "Trägervereins" als notwendig erwiesen. Die Ostseeregatta hat sich mittlerweilen zur größten hessischen Segelveranstaltung entwickelt.
Während einer Woche im Mai werden an fünf Wettfahrten ca. 165 sm zurückgelegt. Die wachsenden Teilnehmerzahlen beweisen, dass Dr. Bauer mit dieser Veranstaltung voll ins "Schwarze" getroffen hat. Die Meldungen von 78 Yachten mit über 360 Fahrtensegler für 2010 belegen dies auf das Eindrucksvollste.

 


Foto: FSCK 1995, Dr. M. Bauer
Frankfurt Skyline, Holbeinsteg